DE   EN
Elisabeth Wolf, Managing Owner
Die Gründerin von Artissimi liebt Kunst und Kultur!
Auch liebt sie alles Schöne, von Mode bis Schmuck, von Pfingstrosen bis zu barocken Gärten, von farbenprächtigen Tüchern bis zu schönen Düften und teilt ihre Freude daran gerne mit anderen. Klassische Musik, besonders Barockopern und Oratorien inspirieren sie. Sie lernt gerne Menschen kennen und versteht es, diese zu vernetzen. Von ihren Touren in und um Wien bringt sie immer neue Ideen mit. Seit einigen Jahren fasziniert sie Streetart.

Elisabeth Wolf hat viele Jahre Erfahrung in der internationalen 5 Sterne Hotellerie und plante zahlreiche Events mit großem Erfolg. Seit 2012 ist sie selbstständige Unternehmerin, staatlich geprüfte Fremdenführerin (Englisch, Italienisch, Deutsch) und seit 2017 Inhaberin einer Reisebürokonzession.

"Man muss sich öfter etwas Schönes gönnen,
um wieder eine Zeit lang leben zu können."

Johann Wolfgang von Goethe
Foto: Claudia Blake Photography courtesy KHM Museumsverband

Lea Süss, Tour Assistant
Lea liebt Kaffeehausbesuche, am besten mit einem historischen Roman in der Tasche, Gespräche mit interessanten, inspirierenden Menschen, Mode und Sport. 
Sie interessiert sich sehr für Politik und Geschichte, weshalb sie plant, an der Uni Wien Geschichte und Politikwissenschaften zu studieren. 
Seit Jahren pendelt sie zwischen München und Wien und hat beide Metropolen mit ihrer Vielfalt zu lieben gelernt. 
Lea ist seit September 2019 Teil des Artissimi Teams und freut sich ganz besonders, Wien durch ihre Arbeit jeden Tag ein Stückchen besser kennenlernen zu dürfen. 
Kontakt: lea@artissimi.at
"Mein Ziel ist ein Leben, von dem ich keinen Urlaub brauche." - Unknown 
Foto: Claudia Blake Photography

Christl Bubik, Artissimi Atelier
Christl Bubik liebt es, Menschen neue Welten zu eröffnen und einen Blick hinter das Offensichtliche zu werfen.
Als selbstständige Coach und Unternehmensberaterin unterstütz sie Menschen, neue Perspektiven zu entdecken und Potenziale zu entfalten. Kunst öffnet Räume für neue Sichtweisen und ermöglicht dem Betrachter, Zugang zu einer veränderten Vorstellungswelt zu bekommen.
Christl Bubik übernimmt mit März 2020 "Artissimi Atelier". Artissimi Atelier bietet Künstlern einen Rahmen, um ihre Welt und ihr Werk dem Publikum näher zu bringen. Kunst und Kultur hatten schon immer einen wichtigen Stellenwert in Christls Leben. Sie besucht gerne Ausstellungen vor allem der "Contemporary Art", geht ins Theater und hört Latino und Jazz Musik. Sie ist offen für andere Kulturen und kann es kaum erwarten, schon bald wieder Salsa zu tanzen! Eine besondere Liebe hat sie für Italien, wo sie selbst einige Jahre gelebt hat: für die Gastfreundschaft, die Kultur und die Fähigkeit, das Leben mit all den schönen Facetten zu genießen.
Sprachen: Englisch, Italienisch, Französisch

"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar."
Paul Klee
Foto: Claudia Blake Photography courtesy Hotel Andaz

Markus Hübl, Preferred Partner
Geschichte und Geschichten der einstigen Residenzhauptstadt spannend und lustvoll erlebbar zu machen, Mut zum eigenständigen Schauen und Entdecken zu stiften und Menschen für Kunst zu begeistern ist das Credo von Markus Hübl!
Kunst ist für den Wiener lebensnotwendig, Museen sind für ihn seit Kindheitstagen Sehnsucht und Zuhause zugleich. Seit fast 30 Jahren ist Markus Hübl als Kunst- und Kulturvermittler tätig, bereits als Student führte er für das Kunsthistorische Museum, später in der Sammlung Essl, seit sieben Jahren im Belvedere und inzwischen auch laufend im Leopoldmuseum. Er setzt vor allem auf seine Kompetenzen als professioneller Sprecher, seinen schauspielerischen Hintergrund und seine Ausbildung zum Kommunikationsfachmann an der Universität Wien ein, um Kunst lebendig und das Durchwandern der Wiener Museumssammlungen zu einem erkenntnisreichen, interessanten und emotional fesselnden Erlebnis werden zu lassen. 
Kein Wunder, dass Markus Hübl zu unseren meistgefragtesten Kunstvermittlern zählt!
Wenn Sie ihn aus der Ferne "erleben wollen", emfpehlen wir seine einzigartigen online Führungen aus dem Belvedere. Hier der LINK.
Foto: Claudia Blake Photography courtesy Belvedere


Jascha Nowak, Preferred Partner
Jascha liebt die Vielseitigkeit Wiens, Eis und Radfahren- sei es in der Heimatstadt oder in fernen Ländern. Der Beruf des Fremdenführers brachte ganz unerwartet die Interessen zusammen, die ihn seit langem beschäftigen. Die Liebe zur Geschichte begann bereits in der Kindheit, als er von Römern und Rittern fasziniert war, bald kam eine Begeisterung für Kunst dazu, die mit einem Studium an der Akademie der bildenden Künste seinen Höhepunkt fand und schließlich trieb es ihn zum Film. Fast ein Jahrzehnt verbrachte er hinter der Kamera auf österreichischen und internationalen Sets. Geschichte, Kunst und Storytelling verbinden sich in diesem neuen Beruf auf wunderbare Weise. Seither befindet er sich auf einer Entdeckungsreise durch seine Geburtsstadt Wien, auf die er Sie gerne mitnehmen möchte. 
Fremdenführer: Deutsch, Englisch

"Wir Wiener blicken vertrauensvoll in unsere Vergangenheit." 
Karl Farkas 
Foto: Claudia Blake Photography 

Gerti Schmidt, Preferred Partner
Gerti Schmidt liebt starken Kaffee, Lesen, Arbeiten und intelligente Diskussionen.
Von uns allen ist sie die erfahrenste Tour Guide und es gilt das Motto: "Nicht verzagen, Gerti fragen"!
Gerti kam über Umwege zur Reiseleitung und entschied schnell, dass Tourismus ihre Berufung sei. Seit den 90ern zeigt sie ihren Gästen aus aller Welt ihre Heimatstadt Wien, idealerweise aus den verschiedensten Blickwinkeln. Dabei hat sie sogar schon Prinzessinnen und "A-Listers" geführt. Aus den zahlreichen Begegnungen schöpft Gerti ihre Energie, die manchmal endlos erscheint.
Besonders aus Amerika herrschte während der letzten Jahre verstärktes Interesse, auch das Jüdische Wien zu erkunden, so spezialisierte Gerti sich schon bald. Dabei hörte sie immer wieder unglaubliche Geschichten, die sie uns gerne erzählen wird.
Fremdenführerin: Deutsch, Englisch

" Wer immer tut, was er schon kann,
bleibt immer das, was er schon ist."
Henry Ford
Foto: Claudia Blake Photography

Kurt Szauerzopf, Preferred Partner
Kurt liebt neben Kunst und Kultur auch Kochen, Katzen und klassische Musik. Am liebsten reist er nach Italien, wo er viele Jahre gelebt hat. Eine Veränderung nach seinem erfolgreichen Berufsleben in der internationalen Transport- und Tourismuswirtschaft ermöglichte ihm, sich einen länger gehegten Wunsch zu erfüllen. Er absolvierte in Rekordzeit das Studium der Kunstgeschichte und die Ausbildung zum Fremdenführer. Sein bevorzugter Arbeitsplatz ist Wien. Mit großem Vergnügen ist Kurt ständig auf der Suche nach vielen verborgenen Schätzen in dieser Stadt. 
Besonders freut es ihn, wenn selbst Wiener Gäste nach einer Tour begeistert meinen: "Das habe ich noch nie gesehen".
Kurt ist Kunsthistoriker sowie staatlich geprüfter Fremdenführer (Deutsch, Englisch, Italienisch)

"Kunst kann nicht modern sein, Kunst ist urewig."
Egon Schiele
Foto: Claudia Blake Photography

Barbara Vrdlovec, Preferred Partner
Barbara liebt Kunst, Sprache und interessante Begegnungen. So war es nur ein natürlicher nächster Schritt, nach Jahren in der Wirtschaft und Unternehmensberatung, ihrer Liebe zu Kunst und Kultur mehr Raum zu geben. Mit einem weiteren Standbein im Fremdenführen und in der Kunstvermittlung hat sie es geschafft, diese Interessen zu vereinen und teilt mit Freude und Begeisterung Geschichte und Geschichten zu Kunstwerken und Denkmälern. Energie und Inspiration schöpft sie auf Reisen, gerne auch spontan, wenn eine interessante Ausstellung eröffnet wird.
Fremdenführerin: Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch

"Wie du am Ende deines Lebens wünscht gelebt zu haben, so kannst du jetzt schon leben."
Marc Aurel
Foto: Claudia Blake Photography courtesy Hotel Sans Soucis

Claudia Blake Wiletel, Preferred Partner
Unsere Fotografin liebt Wien, Kaffee und Nutella!
Gerade retour aus Amerika, wo sie ihre Familie gründete und ihre Ausbildung als Fotografin absolvierte, bringt Claudia frischen Schwung in unsere Stadt. Inspiriert wird sie auf Reisen, von guten Zeitschriften sowie auf ihren Streifzügen durch ihre neue, alte Welt. Claudia macht jeden Fotoshoot mit Begeisterung, Herz, Professionalität und vor allem Ihre Ideen zu einem besonderen Erlebnis! Ihr Talent und ihre Bilder machen viel Freude und sind einzigartige Erinnerungen, auch an unserer Artissimi Touren. Sehen Sie selbst! Maria Theresia und die Kunst

"Sobald der Geist auf ein Ziel gerichtet ist, kommt ihm vieles entgegen."
Johann Wolfgang von Goethe

Claudia Blake Photography 

Sophia Wolf, Praktikantin
Sophia ist das jüngste Mitglied des Artissimi Teams. Sie ist derzeit Schülerin in den Tourismusschulen Modul und absolvierte im Sommer 2000 bei Artissimi ihr erstes Praktikum. Sie wird uns immer wieder gerne unterstützen.
Sophia liebt Bücher, True Crime Podcasts, Pop Art, Reisen und Mode. Seit einiger Zeit interessiert sie sich für die verschiedenen Religionen dieser Welt und findet etwas Schönes in allen von ihnen. Sophia plant nach ihrem Schulabschluss zu Reisen und zu studieren. Ihr Ziel im Leben ist es, einen Beruf zu haben, wo sie jeden Tag Neues lernt und ihr nie langweilig wird.

"The future belongs to those
who believe in the beauty of their dreams"
Eleanor Roosevelt 

Foto: Claudia Blake Photography courtesy Hotel Sans Soucis